Frühlingssalat mit grünem Spargel

Dieser Salat läutet jedes Jahr die Spargelzeit ein. Er ist frisch und knackig und einfach nur köstlich! Man kann ihn als Hauptgericht essen, oder als Beilage.

P1060252

 

 

Zutaten:

  • 500gr grüner Spargel
  • 4 große Kartoffeln
  • 5-8 braune Pilze
  • 2 Stangen Frühlingszwieblen
  • Cherry Tomaten
  • 2Tl Kapern (kann man auch weglassen)
  • 1 Bio Zitrone (Saft und Schale) (oder Weißweinessig)
  • Kräuter (mein Tipp: Zitronen-Thymian!!!)
  • Senf
  • Olivenöl
  • Salz, frischer Pfeffer

 

Die Kartoffeln kann man am Besten am Tag vorher kochen, oder man nimmt einfach Reste von einem anderen Essen. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Den Spargel schneidet man in Mundgerechte Happen, legt sie auf Alufolie. Mit Zitronenrieb und dem Saft einer halben Zitrone beträufeln.  Das Gemüse zu einem Alupäkchen zusammenfalten. Am Besten Luft- und Wassrerdicht, so das kein Wasser rauskommen kann. Das Paket kommt dann für 15-20Minuten in den Ofen. Alternativ kannn man den Spargel auch in der Pfanne scharf anbraten.

In der Zwischenzeit schnibbelt man das restliche Gemüse und die Kartoffeln.

4 El Öl mit dem Rest der Zitrone, Salz, Pfeffer und einem guten Löffel mittelscharfen Senf und klein gehackten Kräutern zu einer Vinaigrette verrühren.

Das Gemüse aus dem Ofen kurz abkühlen lassen. Dann mit dem Rest vermengen und mit der Salatsoße vermischen. Wer mag kann noch ein paar Cocktailtomaten zur deko auf den Salat verteilen. Der Salat kann lauwarm gegessen werden. Dazu passen pflanzliche Würstchen.

 

P1060248

Guten Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s