Roter Quinoa Salat

Heute habe ich zum allerersten Mal Linsen zubereitet. Und ich muss sagen: war gar nicht schwer.. 😉 Dieser Salat strotzt nur so vor gesunden Zutaten. Da ist Quinoa, eine der besten pflanzlichen Eiweißquellen, es ist Glutenfrei, hat einen hohen Gehalt an Eisen und außerdem sind alle neun essentiellen Aminosäuren enthalten. Dann sind da Linsen, die voller B-Vitaminen stecken, Folsäure und Zink. Dann ist da die rote Beete, ebenfalls mit hohen B-Vitaminen, Kalium-, Eisen und vor allem Folsäure bestückt. Dieser Salat ist also eine gute Ergänzung zu pflanzlicher Kost, um einem Mangel vorzubeugen.

 

 

P1060229

 

Zutaten für 4 Portionen

  • 100gr roter Quinoa
  • 50gr weißer Quinoa
  • 100gr Tellerlinsen (oder andere)
  • 1/2 roter Rotkohl
  • 2 rote Beete
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 Sträußchen Koriander (oder Petersilie)
  • 4El Öl
  • 3El naturtrüber ApfelEssig
  • Salz, frischer Pfeffer

 

 

Zubereitung:

Die Linsen abwaschen und in kochendem Wasser ca 13 Minuten kochen. Den Quinoa mit heißem Wasser waschen, damit die Bitterstoffe aus der Schale rauskommen.

Quino mit heißem Wasser waschen

Mit klarem Wasser abbrausen. Mit der doppelten Menge gesalzenem Wasser zum kochen bringen. Bei niedriger Temperatur 10 Minuten köcheln lassen und danach mit offenem Deckel weitere 15 Minuten quellen lassen.

In der Zwischenzeit den Koriander waschen, putzen und klein schneiden. Die rote Beete schälen und klein reiben. Den Kohl waschen und ebenfalls reiben. Und die Zwiebel in kleine Stücke schneiden. Wenn die Linsen und das Quinoa abgekühlt sind, alle Zutaten in einer großen Schüssel vermengen.

Für das Dressing Öl, Essig, Senf und Salz und Pfeffer zu einer Vinaigrette verrühren und über dem Salat verteilen.

Dazu passt mein Brot ohne Hefe mit Kümmel.

P1060223

Guten Appetit! 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s