Moussaka nach Jamie Oliver, veganisiert

Hiermit oute ich mich als Jamie Oliver Fan. Ich finde seine Rezepte herrlich unkompliziert und einfach nachzukochen. Und das Beste: es schmeckt immer super! Der Haken ist natürlich das der Gute leider viele Fleisch-Rezepte hat—aber vieles kann ja veganisiert werden. Z.B. sein Moussaka, das ich Gestern für Besuch gekocht habe. Hier das Rezept dazu:

P1060736

Zutaten für 8 Portionen:

  • 3-6 El Olivenöl
  • 600gr Auberginen
  • 100gr geriebenen veganen Käse
  • 800 gr Kartoffeln
  • etwas Rosmarin

Hacksoße

  • 1 Pck Schnetzel
  • 1 El Gemüsebrühe
  • 200ml Rotwein
  • 4 El Olivenöl
  • 1-2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 2 Selleriestangen, in Würfeln
  • 3 El glatte Petersilie, fein gehackt
  • 1 Tl getrockneter Oregano
  • 1 Stiel Thymian (ich hab hier wieder zu Zitronenthymian gegriffen 😉 )
  • 2 Dosen gehackte Tomaten (ich nehme immer die teuersten—schmecken einfach am Besten)
  • 1-2 El Tomatenmark
  • 1/2 Tl Pimentpulver
  • 1 Tl Zimt
  • 1-2 Lorbeerblätter

Bechamelsoße

  • 650 ml Sojadrink
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1/2 Tl Piment
  • 70 gr pfllanzliche Margarine
  • 80 gr Mehl
  • 2 El Hefeschmelz
  • frischer Muskatnuss
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung (plane ca 2Std ein):

Zuerst habe ich die Schnetzel vorbereitet. Dafür 350ml Gemüsebrühe mit 100ml Rotwein aufkochen, die Packung Schnetzel dazu, nochmal aufkochen und dann mind. 10 Minuten quellen lassen. Bei mir kommen da noch ein guter Schuss Raucharoma rein und heute 2 Lorbeerblätter, die ich später noch für die Hacksoße verwende.

Die Kartoffeln schälen und kurze 7 Minuten ankochen. Auskühlen lassen.

Die Auberginen putzen, längs in Scheiben schneiden, mit Salz einreiben und 10 Minuten auf einem Gitter stehen lassen. Das austretende Wasser mit Küchenpapier aufsaugen. Dann für 15 Minuten in den heißen Ofen. Jamie hat sie in der Pfanne gebraten. Meine Variante ist fettärmer. 😉

P1060708

Die Schnetzel abtropfen lassen und mit Olivenöl scharf anbraten. Zwiebel, Knoblauch, Oregano, Thymian, Sellerie und Petersilie zugeben, weiter brutzeln. Mindestens 10 Minuten. Es sollte keine Flüssigkeit vom Quellen zurückbleiben. Wein, Tomaten, Tomatenmark, Gewürze, Lorbeerblatt, Salz und Pfeffer dazu, für 5 Minuten aufkochen. Bei milder Hitze ca 45-60 Minuten köcheln lassen, bis die Soße eingedickt ist. (So kann man auch Bolo machen).

P1060710

In der Zwischenzeit die Kartoffeln in Scheiben schneiden.

Für die Bechamel, Pflanzendrink mit Lorbeerblatt und Piment erhitzen. Gleichzeitig in einem weiteren Topf Margarine schmelzen und Mehl so lange einrühren, bis es sich vollständig gebunden hat. Nach und nach Pflanzendrink eingießen (Lorbeerblatt entfernen), dabei stetig rühren, bis die Soße eindickt. Zum Schluss die Hefeflocken unterrühren. Wem es zu dick ist, noch etwas Drink unterrühren. Mit Salz und Muskat abschmecken. Abkühlen lassen.

Eine Auflaufform mit Fett ausreiben. Den Ofen auf 180°C vorheizen.

Eine Schicht Tomatensoße, Kartoffelscheiben darüber–diese mit Rosmarin bestreuen, eine Schicht Auberginenscheiben. Dann wieder Tomatensoße. Jetzt eine Schicht Bechamelsoße. Dann alles wiederholen, Reihenfolge ist egal. Als letzte Schicht die Bechamel. Einen Rest bewahren und diesen mit dem Pflanzenkäse vermengen und diesen als oberste Schicht verteilen.

P1060718

Mind. 45 Minuten in den Ofen. Meins hat 55 Minuten gedauert, bis die oberste Schicht goldgelb war.

P1060725

P1060736

Guten Appetit! 🙂

Advertisements

Ein Gedanke zu “Moussaka nach Jamie Oliver, veganisiert

  1. Hmmm, die sieht aber gut aus! Vielleicht kommt Jamie auch noch auf die Idee, weniger Fleisch und mehr Gemüse zuzubereiten – würde eigentlich gut zu ihm passen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s