Apfelstrudel ohne Rosinen mit viel Liebe <3

Als ich Gestern nach Hause kam, wartete dort ein Apfelstrudel auf mich. Mein Freund hatte uns den gemacht. Den Teig hatte ich mal Fertig im Rewe gekauft und er wollte daraus einen Strudel machen.  Der war nun so lecker und die Nachfrage nach dem Rezept so groß, daß ich grad beschlossen habe, das hier zu teilen. 🙂

 

 

P1060913

 

 

Zutaten für 2 kleinere Strudel:

  • 1 Pck Strudelteig (nennt sich auch Yufkateig)
  • 3 Boskop Äpfel
  • Saft einer halben Zitrone
  • 80-100gr Zucker
  • 1 El Mehl
  • Cranberries od klein gehackte Nüsse (ein paar)
  • Zimt nach Geschmack
  • 1 Prise Piment
  • 1 EL Margarine
  • 3 El Vanille-Sojadrink
  • Puderzucker zum bestreuen

 

 

 

Zubereitung:

Den Ofen auf ca 190°C vorheizen.

Die Äpfel schälen und mit einer Reibe in Scheiben raspeln. Sofort mit der Zitrone übergießen und durchmengen. Zur Seite stellen.

Das Mehl mit dem Zucker, Zimt, Piment und Cranberries/Nüssen verrühren. Das dann mit den Apfelscheiben vermengen und gut durchrühren.

Die Margarine mit dem Vanilledrink in einem Töpfchen oder in der Mikrowelle erhitzen, so dass die Margarine flüssig wird.

Der Strudelteig hat 10 Blätter, 5 pro Strudel. Diese einzeln mit der MargarineVanilledrinkmischung bepinseln und übereinanderlegen. Auf dem unteren Drittel der Längsseite die Hälfte der Apfelmischung geben. Die Seiten mit der Margarinemischung bepinseln und dann den Teig einschlagen. Mit der „Naht“ nach unten auf ein Backblech legen. Mit dem Messer die Oberfläche quer einschneiden (3x).

Für 15-20 Minuten im heißen Ofen backen. Mit etwas Puderzucker bestreuen.

Wer mag kann dazu Vanilleeis oder Pudding essen.

P1060915

 

Et voila, guten Appetit 🙂

Advertisements

2 Gedanken zu “Apfelstrudel ohne Rosinen mit viel Liebe <3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s