Taboulé (Petersiliensalat)

Beim letzten Mal gab es den falschen Couscous-Salat, heute den Richtigen :p

Wir waren bei der Schwester meines Freundes zum Grillen verabredet und wir wollten auch einen Salat mitbringen. Wir entschieden uns für einen Taboulé-Salat.

Der Taboulé-Salat kommt aus der libanesischen Küche. Im Original wird er mit Couscous zubereitet, man kann aber auch sehr gut Quinoa nehmen. Mit der Petersilie zusammen wird das dann ein sehr Eisenreicher Salat. Pflanzenesser wie wir sollten auf einen guten Eisen-Haushalt achten und immer Eisenhaltige Lebensmittel zu sich nehmen. Dieser Salat eignet sich ganz hervorragend dafür. Ich habe dieses Mal allerdings Couscous genommen, da wir den im Haus hatten.

Der Salat ist super erfrischend und passt gut in die Sommerküche. Er passt sehr gut zu Falafel, Pitabrot und Hummus. Man kann ihn gut vorbereiten und ihn auch sehr gut mitnehmen.

Zuaten für 4 Portionen:

  • 200gr Couscous/Quinoa
  • 3-4 mittelgroße Tomaten
  • 2 Bnd. glatte Petersilie
  • 1/2 Bnd. Minze
  • 1,5 Zitronen
  • 1/2 rote Zwiebel (oder 1 Schalotte/Frühlingszwiebel)
  • 1/2 Gurke (wer mag–gehört nicht in das Orignialrezept–aber passt sehr gut!)
  • Olivenöl
  • Salz/Pfeffer
  • etwas Gemüsebrühe

Zubereitung:

Den Couscous oder den Quinoa in Gemüsebrühe nach Packungsanleitung kochen, bzw. quellen lassen. Kalt werden lassen.

Die Kräuter putzen, waschen und trocknen lassen. Sehr fein hacken.

Die Tomaten und die Gurke entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und klein würfeln.

In einer großen Schüssel alle Zutaten vermengen. Mit Olivenöl und dem Saft der Zitrone verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Evt. noch mit Zitronensaft abschmecken. Der Salat darf ruhig etwas sauer sein.

Nun nochmal im Kühlschrank durchziehen lassen.

Guten Appetit! 🙂

Advertisements

4 Gedanken zu “Taboulé (Petersiliensalat)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s