Veganer süßer Hirseauflauf

Ja, es stimmt, es ist ruhig um mich geworden. Das liegt daran, daß ich am 1.10. eine (Teil)Weltreise beginne und dadurch schon seit einiger Zeit mit Planen und Vorbereiten beschäftigt bin. 🙂 Wer an dieser Reise interessiert ist, kann gerne auf meinem Reiseblögchen vorbeischauen.

Bedingt durch die baldige Abreise und der damit verbundenen Haushaltsauflösung, versuche ich z.Zt. unsere Vorräte aufzubrauchen. Heute ist dabei ein süßer Hirseauflauf rumgekommen. Dieser passt auch ganz ausgezeichnet zu diesem grauen Herbstwetter.

Da er ganz gut schmeckt, möchte ich Euch das Rezept nicht vorenthalten. Man kann ihn sicher modifizieren und natürlich mit anderen Zutaten machen. Meine beruhen auf den vorhandenen, die im Schrank waren. 😉

Süßer veganer Hirseauflauf

Zutaten für  6 Portionen:

  • 250gr Hirse
  • 250ml Pflanzendrink
  • 250ml Wasser
  • 400ml Vanille-Sojaghurt
  • ca. 80gr Süße (Agavendicksaft/Zucker/Ahornsirup)
  • 2 Äpfel (man kann gerne mehr nehmen–ich hatte nur die)
  • 2 Birnen
  • 30gr Margarine
  • Saft einer Zitrone
  • 60gr Nüsse nach Wahl, klein gehackt
  • 4 große Medjool Datteln, klein geschnitten
  • Vanillemark od Zucker
  • Zimt
  • etwas Salz
  • etwas Paniermehl

Zubereitung:

Zuerst die Hirse mit heißem Wasser auswaschen, damit die Bitterstoffe ausgespült werden. Ich weiche sie dafür ein paar Minuten in heißes Wasser, rühre ab und an um und brause sie danach etwas länger mit heißem Wasser ab.

Dann das Wasser, den Pflanzendrink, etwas Vanille, eine Prise Salz und die Hirse aufkochen lassen. Unter ständigem rühren 5 Minuten kochen lassen. Dann 10 Minuten quellen lassen. Schaut aber nochmal was auf Eurer Packung steht, da es verschiedene Hirse-Arten gibt und sie z.T. anders gekocht werden.

In der Zwischenzeit die Margarine mit ca 50gr Süße in einem Topf 1 Minute aufkochen. Vom Herd nehmen. Die Nüsse und den Saft einer halben kleinen Zitrone untermengen. Alles gut verrühren und zur Seite stellen.

P1090424P1090425P1090426

Ich habe nun einen Apfel und eine Birne (klein geschnitten) mit etwas Wasser, Zitrone und Zimt einige Minuten gekocht und mit einem Stampfer zerstampft. Das restliche Obst untergemengt. Die klein geschnittenen Datteln untermengen und ggf. süßen.

Nun die Hirse mit dem Sojaghurt vermengen und bei Bedarf noch etwas süßen.

Die Auflaufform fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Den Ofen auf 190°C vorheizen. Die Obstschicht unten einfüllen. Mit Hirse bedecken. Obendrauf kommt dann die Nussmischung.

P1090427P1090429P1090431

Für ca. 30 Minuten in den heißen Ofen stellen.

Dazu passt Vanillesoße 🙂

P1090440

Guten Appetit! 🙂

Advertisements

2 Gedanken zu “Veganer süßer Hirseauflauf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s