Erbsen- Hummus

Hallo liebe Leser, ich bin zurück von meiner Langzeitreise. So schnell kann das gehen.. Ich habe viele tolle Dinge erlebt und jede Menge Rezept-Ideen gesammelt.

Wir müssen nur noch unsere Wohnung einrichten und danach kann ich mich endlich wieder um diesen Blog kümmern. 😊

Ich habe aber schon ein ganz leichtes Sommer-Rezept für Euch. Da wir noch keine richtige Küche haben, müssen wir etwas basteln. Heute gab es geröstetes Fladenbrot mit Salat, veganen gebratenen Tofubällchen und dazu habe ich Erbsen- Hummus gemacht. Das schmeckt so super! Passt zu Brot, Rohkost oder auch zum Grillen. Man kann es auch super vorbereiten oder mitbringen.


Zutaten für ein 400 ml Glas:

  • ♡ 400 gr. TK Erbsen
  • ♡ 1/2 Zitrone
  • ♡ Abrieb der Zitrone
  • ♡ Koriander oder Minze
  • ♡ Salz
  • ♡ etwas Olivenöl
  • ♡ TK Kräuter (italienisch)
  • ♡ 2-3 Tl Tahin
  • ♡ Chili/ Pfeffer/ Cayenne

Zubereitung:

Zuerst die Erbsen in wenig Salzwasser mit Zitronensaft aufkochen und je nach Geschmack 2-4 Minuten kochen.

Währenddessen den Koriander abbrausen und abtropfen lassen.

Wenn die Erbsen fertig sind in ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Danach alle Zutaten in einen Mixer geben, etwas Wasser dazu tun und nun langsam alles klein mixen. Ich habe immer wieder etwas Wasser hinzugefügt, da mein Mixer sonst leer lief. Die Konsistenz wird dadurch aber auch schön fluffig. Mit den Gewürzen abschmecken, bis es Dir schmeckt.

Nun den Hummus in ein Glas geben und im Kühlschrank durchziehen lassen.


Guten Appetit! 😊💚🌱

Advertisements

2 Gedanken zu “Erbsen- Hummus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s