Vegane Älplermagronen

Okay okay, ich gebe es ja zu. Dieses Gericht ist nicht passend für den Sommer, aber nachdem ich von diesem Essen im veganen Tellerchen auf Facebook las und das Bild dazu sah, hatte ich unglaubliche Lust darauf und habe es direkt auf meine Art nachgekocht.
Damit es nicht wieder in meinem Kopf verschwindet und ich vielleicht den ein oder anderen inspiriere, schreibe ich es lieber auf.. 🙂

Wenn ihr auch gerne Käsespätzle gegessen habt, ist es euer Gericht! Es stammt übrigens aus Italien und wird heute als Schweizer Gericht angesehen.

Vegane Älplermagronen

Zutaten:

  • 500 gr festkochende Kartoffeln
  • 500 gr Nudeln (am Besten etwas Kleinere)
  • 1 Pckg. Räuchertofu
  • 2-3 Zwiebeln
  • 250 ml pflanzliche ungesüßte Sahne
  • 200 ml veganer Schmand
  • 50 ml pflanzliche Milch
  • 250 gr. veganen Käse
  • Salz/Pfeffer
  • Muskat
  • Miso (ist nicht zwingend nötig)
  • Apfelmus oder ein grüner Salat als Beilage
  • Petersilie oder Schnittlauch zum Garnieren

Zubereitung:

Nudeln und Kartoffeln bissfest kochen.

In der Zwischenzeit Tofu klein würfeln, Zwiebeln in Ringe schneiden. Nun beides anbraten. Ich habe erst die Zwiebeln dünstig gebraten und dann den Tofu hinzugefügt.

Den Ofen auf 180°C vorheizen. Eine Auflaufform einfetten.

Nun die Flüssigkeiten miteinander vermengen und unter die Zwiebel-Tofu-Pfanne rühren. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Miso nach Geschmack würzen. 3/4 des Käses unterrühren und zum Schmelzen bringen. Wer mehr Zeit hat, kann auch Cashewsahne herstellen und anstelle der Sahne und des Schmands ersetzen. Es sollte ca. 500 ml Flüssigkeit sein.

Nun die Kartoffeln, klein gewürfelt und die Nudeln mit der Soße vermengen und nochmal abschmecken. In die vorbereitete Auflaufform füllen, den Rest Käse darauf verteilen und im Ofen ca. 20 Minuten goldbraun überbacken.

Mit Apfelmus oder einem Salat servieren.

Guten Appetit! 😊🍃🤗🍃😋🍃

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s